Menu

Neue Zwischennutzung am Hirschengraben

Wer schon immer mal ein Atelier in einer Altbundesratswohnung oder einer ehemaligen Filmkulisse haben wollte, ist hier richtig! Heute beginnt die Ausschreibung für die Räume in unserer neuen Zwischennutzung "Haus zum Kiel" am Hirschengraben 20, 8001 Zürich. 

11 Räume zwischen 8 und 46 QM sowie ein ganzes Stockwerk mit 229 QM stehen ab Anfang Februar 2020 bis Juni 2021 zur Verfügung.

Das schöne alte Haus liegt direkt hinter dem Kunsthaus Zürich. Die Räume sind grosszügig, hell und besitzen teils Stuckaturen und alte Kachelöfen. Auf jedem Stockwerk steht zudem eine Küche zur Mitbenutzung zur Verfügung. Die Liegenschaft steht unter Denkmalschutz und weist eine alte Infrastruktur auf, deswegen sind die Nutzungsmöglichkeiten eingeschränkt. Die Nutzer*innen und ihre Tätigkeiten müssen diesen Umstand berücksichtigen: eher ruhig und emissionsfrei, keine Veranstaltungen und Parties. Interessent*innen müssen zudem beachten, dass mit einigen Ausnahmen, die Stromabsicherung nur sechs Ampère beträgt.

Bewerbungskriterien & Vorgehen

Wie gewohnt vermietet die Raumbörse in erster Linie Räume an Personen unter 28 Jahren, welche einen Bezug zur Stadt Zürich haben. Bei einer Gruppe muss mindestens die Hälfte diese Kriterien erfüllen. Aufgrund der Anzahl der Räume können zusätzliche Altersgruppen berücksichtigt werden, U28-Jährige haben jedoch Vorrang.

Unter den Downloads findest du den Grundriss als interaktives PDF, welches auf die jeweiligen Rauminserate führt. Bewerbungen können ab sofort online, per Mail oder per Post eingereicht werden, die Bewerbungsfrist endet am Sonntag, 12. Januar 2020.

Bewerber*innen, welche in die engere Auswahl kommen, werden nach Beendigung der Bewerbungsfrist an eine Besichtigung eingeladen.